Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 06:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Spiegel: Uno macht erste globale Grundwasser-Inventur
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2008, 13:52 
Offline
bachelor
bachelor

Registriert:
Fr 18. Aug 2006, 20:16
Beiträge: 94
Wohnort: Mainz
Artikel: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... 37,00.html

Trinkwasser wird in Zukunft eine wertvolle Ressource sein, um die womöglich sogar Kriege geführt werden. Doch bisher gab es keinen Überblick über die globalen Reserven. Jetzt haben die Vereinten Nationen die erste Grundwasser-Weltkarte veröffentlicht.
...
Doch trotz der strategischen Bedeutung von Trinkwasser hatte bisher noch niemand eine globale Inventur durchgeführt. Das Internationale Hydrologische Programm (IHP) der Unesco schließt jetzt diese Lücke. Seit dem Jahr 2000 arbeiten die Experten, darunter Mitarbeiter der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover, an einer globalen Grundwasser-Datenbank - und haben ihre Ergebnisse nun in Form einer detaillierten Weltkarte veröffentlicht. Sie zeigt alle Grundwasser-Reservoirs, die unter mehr als einem Staat liegen und so für Konflikte sorgen könnten. Bisher umfasst die Bestandsaufnahme 273 solcher Vorkommen. 68 von ihnen liegen in Nord- und Südamerika, 38 in Afrika, 90 in Westeuropa, 65 in Osteuropa und 12 in Asien.
Die Karten des "World-wide Hydrological Mapping and Assessment Programme" (Whymap) enthalten auch Daten über die Qualität des Wassers - und darüber, wie schnell die Reservoirs wieder aufgefüllt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 10. Dez 2008, 17:18 
Offline
advanced
advanced
Benutzeravatar

Registriert:
Di 28. Jun 2005, 20:23
Beiträge: 39
Wohnort: Potsdam
Auch wenn ich es erst jetzt sehe...

Aber ein Redakteur, der seinen Artikel mit "Trinkwasser wird in Zukunft eine wertvolle Ressource sein, um die womöglich sogar Kriege geführt werden." beginnt hat irgendwie die Zeit verschlafen.

Kulturell ist das seit Jahrtausenden der Fall, und politische (innerstaatliche und interstaatliche Konflikte) braucht man nicht nur (kann man aber) nach Israel schielen, um zu wissen, dass die Wirklichkeit diesen Teaser schon längst überholt hat.

Und wenn ich das hier lese:

Zitat:
"Bei nachhaltiger Nutzung haben sie beachtliches Potential", betont die Wissenschafts- und Kulturorganisation der Uno. Da sie aber oft auf die Territorien mehrerer Staaten verteilt sind, müsse man geeignete Regeln für eine kooperative Ausbeutung entwickeln.

Immerhin, so die Unesco, gebe es bereits einige ermutigende Beispiele. In den neunziger Jahren etwa hätten der Tschad, Ägypten, Libyen und der Sudan eine gemeinsame Behörde für die Nutzung des sogenannten Nubischen Aquifersystems eingerichtet.


Hat dieser Mensch eigentlich eine Vorstellung was die intensive Nutzung des beschriebenen Grundwasserkörpers für Auswirkungen hat?

_________________
Geologisches Wörterbuch
Inhaltsverzeichnis der Zeitschrift für Angewandte Geologie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de