Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 23:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Basaltsäulen als Naturstein im Küstenschutz
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 22:09 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1350
Wohnort: Solingen
Basaltsäulen, der Länge nach gebrochen, dienen unter anderem dem Küstenschutz. Hier ein Beispiel aus Westkapelle (Gemeinde Veere, Provinz Zeeland, Niederlande)

Spekulativ käme als Herkunftsgebiet durchaus die Eifel in Frage. Es wäre m.E. das nächstgelegene und Transportkosten dürften bei diesem Baumaterial eine entscheidende Rolle spielen.
Frage an spotts als Eifel-Kenner: Gibt's in der Eifel noch Steinbrüche, in denen derartige Natursteine gewonnen werden?

Bild
(Mausklick aufs Bild führt zur Flickr-Seite)

Bild
(Mausklick aufs Bild führt zur Flickr-Seite)

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basaltsäulen als Naturstein im Küstenschutz
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 09:07 
Offline
badge of honor
badge of honor

Registriert:
Mi 26. Jul 2006, 10:02
Beiträge: 1129
Wohnort: Eifel (Zentrum)
Hallo zusammen,

zur Zeit wird für den Küstenschutz, aber auch für die Ufer der Flüsse, eine Menge Basalt aus dem Westerwald gebrochen. Auf der Strecke von Remagen nach Linz befindet sich eine Verladestelle für den Basalt zum Weitertransport auf dem Rhein Richtung der Niederlande. Ob es sich auf den Fotos um diesen Basalt handelt kann ich so nicht sagen.
Basaltsäulen sind in der Eifel weniger vertreten. Sie können dann aber eine beträchtliche Höhe und einen großen Umfang erreichen (z. B. Steinbruch bei Hohenfels-Essingen).

Gruss
Helge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basaltsäulen als Naturstein im Küstenschutz
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 10:26 
Offline
soft-rocker
soft-rocker
Benutzeravatar

Registriert:
Di 3. Feb 2009, 17:33
Beiträge: 173
Hallo Tepui und Spotts,

zwar ist mir aktuell die Quelle der Information nicht mehr bewußt, aber ich meine mich zu erinnern, dass eine ganze Menge von diesen Basaltsäulen aus der Rhön stammen. Ich werde versuchen, die Quelle wieder aufzufinden, und gebe nochmal Bescheid, wenn es von Interesse ist.

Gruß,
Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basaltsäulen als Naturstein im Küstenschutz
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 10:52 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Sa 7. Nov 2009, 21:26
Beiträge: 314
Schade, wollte hier mal ein paar interessante Fotos reinstellen, wo Basaltsäulen eingesetzt werden, aber weiß nicht mehr, wie´s geht. Oben auf "Img" anklicken und dann wie weiter ?
Falls es nicht klappt, die Kaimauern von Frankfurt/M sind fast durchgehend aus waagerecht eingebauten Basaltsäulen aufgebaut. Die Burg Stolpen/Lausitz bietet da auch Interessantes. Vor meiner Tür habe ich einige der Säulen aufgebaut. Zu Hause habe ich zwei sehr kleine Säulen mit 8 - 12 cm Durchmesser stehen. Die dickere davon ist ca. 30 cm hoch und ich habe senkrecht eine Bohrung durchführen lassen. Daraus will ich mal eine Tischlampe basteln. Diese beiden kleinen Säulen stammen aus dem Grenzgebiet D/CZ in der Lausitz b. Oybin/Johnsdorf.
Übrigens, der Ausspruch "Zur Salzsäule erstarrt", könnte der nicht verfälscht worden sein aus dem Ausspruch "Zur Basaltsäule erstarrt" ? Ich keine, außer vielleicht Stalagtiten, keine säuligen Bildungen aus Salz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basaltsäulen als Naturstein im Küstenschutz
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 13:20 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1350
Wohnort: Solingen
@cairngorm

Du musst das Bild im Web gespeichert haben. Das Bild selbst hat dann eine URL, die Du mit der rechen Maustaste unter 'Eigenschaften' bzw. 'properties' findest. Wenn Du diese URL mit img /img einklammerst wird das Bild gezeigt.

Also so:
Code:
[img] URL_des_Bildes [/img]


Ich selbst mach's so
Code:
[url=http://www.flickr.com/photos/geoversum/8347523786/sizes/o/][img] http://farm9.staticflickr.com/8228/8347523786_68dcc0e2a4_z.jpg [/img][/url]
[size=85] (Original: Klicken aufs Bild) [/size]
Dabei ist http://farm9.staticflickr.com/8228/8347523786_68dcc0e2a4_z.jpg die URL des Bildes im Mittelformat. Dies wird gezeigt.
Durch Klicken aufs Bild wirst Du dann zu meiner Flickr-Seite http://www.flickr.com/photos/geoversum/8347523786/sizes/o/ weitergeleitet, die das Bild im Originalformat zeigt.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basaltsäulen als Naturstein im Küstenschutz
BeitragVerfasst: Sa 17. Mai 2014, 19:17 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1350
Wohnort: Solingen
Etwas weiter oben hat spotts auf die Basaltverladestelle am Rhein zwischen Remagen und Linz verwiesen. Vor einer Woche hatte ich Gelegenheit dort vorbeizuschauen. Zugegebenermaßen war ich etwas enttäuscht, es lag kein Schiff an, samstags wurde verständlicherweise nicht gearbeitet und am Platz lag kein Verladegut.

Dennoch hier ein paar Fotos:

Die betreibende Firma
Bild
(Mausklick aufs Bild führt zur Flickr-Seite)

Der Anleger
Bild
(Mausklick aufs Bild führt zur Flickr-Seite)

Der Verladebagger
Bild
(Mausklick aufs Bild führt zur Flickr-Seite)

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de