Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 12:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weisse Nadeln in Quarz
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 17:46 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Mo 22. Okt 2012, 20:49
Beiträge: 16
Wohnort: Baden Schweiz
Hallo zusammen

Ich habe eine Frage: Ich habe mir gerade einen Graniten unter dem Stereomikroskop angeschaut und sah in einem Quarzkristall viele weisse Nadeln. Ich habe keine Ahnung was das genau ist.... Und komisch ist, dass es nur genau in diesem Kristall diese Nadeln hat, in den anderen Quarzkristallen nicht.
Weiss jemand von euch, was das ist?

http://www.directupload.net/file/d/3925/hzzzfkyn_jpg.htm etwa 60x vergrössert

http://www.directupload.net/file/d/3925/bn5rv6yv_jpg.htm 10x vergrössert


Liebe Grüsse
Cyros


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisse Nadeln in Quarz
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 22:24 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Sa 7. Nov 2009, 21:26
Beiträge: 313
Ich würde fast darauf tippen, daß es sich nicht um nadelförmige Einschlüsse handelt, sondern um Schleifspuren vom Bearbeiten der Probe. Das kenne ich auch davon, wenn ich Anschliffe hergstellt habe und zu schnell zur nächstfeineren Körnung gewechselt bin. Dafür spricht auch völlige Parallelität der Linien. Es ist kein Widerspruch, wenn an anderen Quarzen keine solche Spuren zu sehen sind. Es reicht ein sehr geringes Verkannten der Probe bei der Bearbeitung schon aus, daß solche Spuren nur an bestimmten Stellen entstehen. Auch daß sie an den Feldspärten nicht zu sehen sind, liegt m.E. an der unterschiedlichen Härte der Kristallkörner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisse Nadeln in Quarz
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 23:25 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Mo 22. Okt 2012, 20:49
Beiträge: 16
Wohnort: Baden Schweiz
Hallo cairngorm

Es sind keine Schleifspuren, man sieht das auf dem Bild nicht gut, aber die "Nadeln" sind 3-dimensional, also auf verschiedenen Ebenen im Kristall angeordnet, es sind keine oberflächlichen Kratzer...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisse Nadeln in Quarz
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2015, 09:35 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Mo 22. Okt 2012, 20:49
Beiträge: 16
Wohnort: Baden Schweiz
Hey cairngorm

Ich hab nochmals genauer nachgeschaut. Es sind wohl doch Schleifspuren, die Anordnung der Spuren liess das ganze irgendwie dreidimensional wirken.
Danke viel mal!

LG
Cyros


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de