Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 00:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erdbeben in Chile - Registrierung?
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 14:17 
Offline
soft-rocker
soft-rocker

Registriert:
Mo 14. Dez 2009, 16:06
Beiträge: 161
Ich weiß nicht, ob ich blöd bin. Die kürzlichen Erdbeben in Chile, bis hin zur Stärke 8,2, ich finde sie auf den Bensberger Seismogrammen nicht wieder. Nur am 7.4. und am 4.4 zwei schwache Ausschläge, die können es nicht sein. Auf der Übersicht hier: http://geofon.gfz-potsdam.de/eqinfo/list.php finde ich sie auch nicht, dort gab es in diesem Zeitraum die schwersten Erdbeben bei den Salomonen, über die berichtet aber niemand.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erdbeben in Chile - Registrierung?
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 19:48 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1350
Wohnort: Solingen
Lias hat geschrieben:
Ich weiß nicht, ob ich blöd bin.

Klare Antwort: NEIN :-!

Mir ist ebenfalls aufgefallen, dass die Bensberger Seismogramme seit einigen Monaten fast nichts mehr anzeigen. Ich weiß aber nicht warum.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erdbeben in Chile - Registrierung?
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 16:04 
Offline
bachelor
bachelor

Registriert:
Mi 8. Aug 2007, 19:15
Beiträge: 78
Hey,

man muss die Laufzeit der Wellen berücksichtigen. Wenn ich das jetzt richtig gesehen habe geht es um dieses Event:
http://geofon.gfz-potsdam.de/eqinfo/eve ... fz2014gkgf
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/ ... vd#summary

Das Beben war um 23:46 UTC in einer Entfernung von ca. 11 000 km +- 1000 (?) km. Wenn wir grob eine P-Wellengeschwindigkeit von 10 km/s annehmen dauert es ca. 18 min (sagen wir zwischen 15 - 20 Minuten) bis die Stationen es messen können.
In den Bensberger Seismogrammen ist als am 02.04.2014 um ca. 00:01 - 00:06 mit dem Signal zu rechnen.

DRE, KLL und LAU zeigen ein deutliches Signal (und langes) Signal zur entsprechenden Zeit.
Auf BNS ist es auch zu sehen, aber das Grundsignal ist da sehr unruhig.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erdbeben in Chile - Registrierung?
BeitragVerfasst: Mi 16. Apr 2014, 20:20 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1350
Wohnort: Solingen
@Horst,
das ist nicht ganz was ich meinte.

Das Seismogramm vom 10.05.2012 sieht aus, als ob jemand dem Seismometer Gewalt angetan hat. Mit dem Datum ändert sich aber das Bild der Seismogramme deutlich. Die älteren sind wesentlich lebhafter als die jüngeren. Das fällt sofort auf, wenn man ausgehend vom 10.05.2012 einige Tage zurück und einige Tage vor blättert. Irgendwas hat sich technisch geändert.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de