Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 08:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eifel-Vulkane - gefärdet durch Abbau ?
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 20:12 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1373
Wohnort: Solingen
Heute auf nano (3sat) gab's einen Beitrag, der sich mit dem Abbau mineralischer Rohstoffe in der Eifel für den Straßenbau befasste. Die Sendung bewertete den Abbau eher negativ, als Verlust von Landschaft. Der Aspekt, dass gerade der Abbau auch wertvolle Aufschlüsse zum Einblick in vulkanische Prozesse bietet, kam nicht zum Zuge.
Der TV-Beitrag ist auch im Internet abzurufen: [hier]

Ich würde mich über Kommentare von Mitgliedern, die mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut sind, freuen.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eifel-Vulkane - gefärdet durch Abbau ?
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 21:34 
Offline
badge of honor
badge of honor

Registriert:
Mi 26. Jul 2006, 10:02
Beiträge: 1159
Wohnort: Eifel (Zentrum)
Bei der Erweiterung der möglichen Abbauflächen um das vierfache handeln es sich zunächst einmal, zumindest seitens der Planer, nur um viele unter Umständen eventuell vieleicht mögliche zukünftige Abbauflächen. Natürlich hat die Steinindustrie gar nicht vor in den nächsten 1.000 Jahren dort abzubauen - es soll nur die Möglichkeit geschaffen werden ohne Verzögerung sofort mit dem Abbau beginnen zu können.
Scherz beiseite: Hier zeigt sich wieder einmal dass die Planung für weitere Abbauflächen aus der Ferne über den Köpfen der Bewohner vorgenommen wird. Dank der Lobbyarbeit der Steinindustrie knickt die rot-grüne Landesregierung ein und ingnoriert die Beschlüsse verschiedener Kreistagsresolutionen die gegen die Vernichtung von Lebensraum in der Eifel. Die geplanten Flächen umfassen auch seit jahrzehnte geschützte Naturschutzgebiete und einzigartige Vulkangebiete. Es ist schon erstaunlich wie gerade der grüne Flügel der Landesregierung mit dem Moselübergang, der Loreleybrücke, dem Nürburgring,dem A1-Ausbau oder nun mit der Erweiterung umgeht. Die Opposition ist natürlich offiziell gegen die neuen Abbauflächen, hätten sie das sagen sähe es aber anders aus.
Der Tourismus lebt von der Einzigartigkeit der Eifellandschaft. Dort gehören weder zusätzliche 2.000 ha Steinbrüche noch weitere 2.400 Windräder hin.
Für weiteres Wissen über die geologischen Verhältnisse würden bei weitem die bisherigen Abbaue reichen.
Die Eifelaner sind nicht vollständig gegen die Steinbrüche. Sie sollen an den möglichen Stellen durchaus erweitert werden. Allerdings müssen bestehende Naturschutzgebiete und Naturdenkmäler erhalten bleiben. Was meiner Meinung vollständig fehlt ist ein Konzept der Rückführung der Abbaugelände in das Landschaftsbild. Da fällt den Regierenden immer nur die Mülleinbringung ein. :-t

Hier ein Link für weitere Informationen:

http://eifelvulkane.wordpress.com/

Der Vulkan auf dem Titelbild ist übrigens der Döhmberg (oder: der Döhm) westlich von Dreis-Brück. Er gehört trotz Naturschutzgebiet auch zu den neuen Flächen und erhebt sich über dem Dreiser Weiher aus dem Mineralwasser gefördert wird. Bei einem Abbau wäre das Wasser nicht mehr förderwürdig und 150 Arbeitsplätze wären in Gefahr.

Gruss
Helge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de