Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 23:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zum Studium in Jena
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2012, 21:16 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Mi 6. Jun 2012, 19:51
Beiträge: 13
Hallo zusammen, habe die Ehre :-h

ich lese hier ja schon eine ganze Weile im Forum mit, jetzt hab ich mich doch mal angemeldet weil ich eueren Rat brauche.
Dass ich Geowissenschaften studieren möchte, steht schon länger fest, habe mich auch schon etwas in die Materie eingearbeitet,
allerdings möchte ich mich nicht im Voraus auf eine Richtung festlegen, sondern möglichst breit gefächert studieren.

Nach längerer Suche hab ich die Uni's auf Jena, Tübingen und Göttingen eingegrenzt.

In Tübingen ist ja die Ausbildung anscheinend sehr vielfältig; in Göttingen schauts ähnlich aus,

kann mir jemand was zu Jena sagen ?
Das Studium soll ja recht praxisnah sein mit relativ vielen Exkursionen, was mir ganz gut gefällt, weil ich gerne im Gelände unterwegs bin.
stimmt das wirklich ?

Laut dem Musterstudienplan auf der Website muss man sich aber schon recht früh festlegen, zb schwerpunktmäßig Physik oder Chemie.
Mich interessiert nämlich grundlegend erstmal beides.

Ist Geowissenschaften in Jena also ein Studiengang für Leute mit entsprechenden Vorkenntnissen, die schon genau wissen, was sie mit ihrer Zukunft anfangen wollen (also nix für mich ?) oder doch relativ flächenddeckend ?


Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte !
lg Korbi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum Studium in Jena
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2012, 06:43 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Mi 9. Dez 2009, 21:08
Beiträge: 262
Wohnort: Berlin
Wenn du noch nicht genau weisst, was du willst, geh an eine Uni die zumindest in der Grundausbildung breit aufgestellt ist. Die Unterteilung Physik/Chemie ist nun wieder soo breit, dass es da fast egal ist wohin.

Mein subjektiver Eindruck: Jena hat bereits in Deutschland wenig "Visibility". Tübingen und Götingen sind schon eher klassische Geostandorte.

Als ich mich nach meinem Studium für die Doktorarbeit näher mit den Profilen der gängigen deutschen Institute auseinander setzen musste ist mir aufgefallen, dass die TU Freiberg, an der ich studiert habe, das mit Abstand breiteste Kursangebot hatte. Dieser Vorteil schlug aber eher in den Diplomstudiengängen voll durch, wo man bis zur Diplomarbeit wirklich alles irgenndwie machen konnte. Das fällt durch das Master-System eh weg, da man sich im Master auf relativ enge Fächerkombination festlegen muss (was wirklich eine Schande ist). Also wenn du in die verschiedene Subdisziplinen (Strukturgeol., Ingenieur, Petrologie, Lagerstätten, Mineralogie, Palaeo, usw.) der Geologie mal reinschnuppern willst (also eine wesentlich feinere Unterteilung als Physik/Chemie) empfehle ich dir eine Universität mit vielen Instituten. Über Forschungsexzellenz musst du dir für den B.Sc. keine Sorgen machen. Das wird frühestens im Master relevant, wenn du eine wissenschaftliche Karriere anstrebst.

Wenn ich aus deinen Kandidaten wählen müsste, würde ich mich ganz klar für Tübingen entscheiden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum Studium in Jena
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2012, 18:08 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Mi 6. Jun 2012, 19:51
Beiträge: 13
Servus und danke für die Antwort :ympeace: ,

dann bleibt also erstmal nur noch Göttingen als Alternative zu Tübingen;
Tübingen gefällt mir ja auch am besten, aber hier ist der Studiengang halt nicht zulassungsfrei, und wenn's nicht klappt
(Hab nur nen Abischnitt von 2,6 und war eher mittelmäßig in den Naturwissenschaften) brauch ich eine Alternative.

In Göttingen zahlt man leider immer noch Studiengebühren, 500 Euro pro Semester sind kein Pappenstiel für mich.
Des wäre zb in Jena anders gewesen :-?

lg Korbi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum Studium in Jena
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2012, 23:52 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Fr 16. Mär 2012, 15:50
Beiträge: 17
Hi,
Bin momentan in einer ähnlichen Situation. Mein Favorit ist ebenfalls Tübingen, ich bewerbe mich aber auch noch in Freiburg und Frankfurt. Göttingen ist bei mir auch noch im Kopf und wäre noch eine alternative wenn ich nicht in Tübingen genommen werde.

Mein Abi Schnitt ist mit 2,5 auch nicht wirklich besser, dafür waren die Noten in den Naturwissenschaften ganz ordentlich.

In Göttingen sind die Mieten aber auch niedriger als in Tübingen wodurch sich wieder einiges einsparen lässt.

Naja vlt. trifft man sich ja an einer der Unis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum Studium in Jena
BeitragVerfasst: Fr 8. Jun 2012, 15:15 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Mi 6. Jun 2012, 19:51
Beiträge: 13
Hey Lars,

jopp wäre cool, wenn wir an einer der Unis zusammen studieren würden.
Freiburg scheint ja auch ein guter Standort zu sein, allerdings auch bewerbungspflichtig.
Willst du denn Geologie oder Geographie studieren ? Hab grade mal auf der Uniseite von Frankfurt gesucht und nur den Bachelor für Geographie gefunden.


Stimmt, günstiger sind die Wohnungen in Göttingen schon, aber mit der Studiengebühr relativiert sich die Sache wieder.
Ich tendiere momentan eher zu Göttingen, wär schon einfacher, jetzt gemütlich ne Wohnung zu suchen und sonst auch schon alles abzuklären.

Vielleicht fallen die Studiengebühren nach den Wahlen in Niedersachsen auch bald weg....*hoff*

lg Korbi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum Studium in Jena
BeitragVerfasst: Fr 8. Jun 2012, 22:55 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Fr 16. Mär 2012, 15:50
Beiträge: 17
Nennt sich in Frankfurt auch Geowissenschaften. Dabei sind Geologie, Paläontologie und so weiter vertreten. Mit Geographie hat es eigentlich nichts zu tun.

Ansonsten viel Glück für die Wahlen damit das studieren ein bisschen günstiger wird. ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de