Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 07:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anwesenheitspflicht und Stundenpläne
BeitragVerfasst: So 3. Aug 2014, 09:40 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
So 3. Aug 2014, 09:26
Beiträge: 1
Liebe Geos und GeoInnen

Habe folgendes schon auf Geographen.Info gepostet, denke aber dass hier noch paar kompetente Antworten dazu kommen könnten. Ich hoffe die Zweckentfremdung der ehrenwerten Geologie geht in Ordnung. ;)

---

Ich würde gern Geographie studieren, mit Schwerpunkt Geodatenanalyse und -präsentation, um mittelfristig in eine entsprechende Abteilung meines AG zu wechseln. Aufgrund von Wechselschicht könnte ich für ein Studium einige Tage pro Woche frei bekommen.

Allerdings sieht es ganz so aus als wenn Leute die sich auf diesem Wege unter zeitlichen und finanziellen Opfern und Kulanz des AG zu höheren Fachkräften weiterbilden möchten, und auch bereits in einem relevanten Unternehmen arbeiten, in keiner Weise zur Zielgruppe der verschulten Uni Bolognese gehören. Ich bräuchte eigentlich die klassische Uni mit gewissen zeitlichen Freiheiten, paradoxerweise gerade um ohne viel Verzug abzuschließen.

Naja, Motzerei beiseite: B.Sc. hat volle Anwesenheitspflicht? Wenn ich 5 Tage anwesend sein muss kann ich es mir abschminken. Realistisch wären wohl im Schnitt 3 volle Tage/Woche, für Exkursionen o.ä. kann ich Urlaubstage nehmen.

Bevor hier Nebenschauplätze diskutiert werden:
- Nur Uni Kiel oder Hamburg. Eine Ausweichmöglichkeit gäbe es noch in Kopenhagen (Job in Zweigstelle, das ist aber nicht sicher).
- Teilzeitstudium gibt es dort m.W. nicht, würde auch ungern 6 Jahre damit verbringen
- Fernuni bietet das Fach NICHT an
- ja, ich muss den Job behalten
- ja, ich weiß dass es viel Arbeit ist, hier im Forum kann ich aber nur die formalen Realitäten klären und möchte nicht herumorakeln lassen ob ich das schaffe - kann sein, kann schief gehen

Also - Eure Meinung? Sehr gerne würde ich auch mal einen konkreten Stundenplan verschiedener Semester sehen, derzeit hat Kiel keine online.

Vielen lieben Dank,

Leichtfuss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesenheitspflicht und Stundenpläne
BeitragVerfasst: So 3. Aug 2014, 10:15 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1371
Wohnort: Solingen
Hallo,
schön, das Du Dich auch an dieses Forum wendest.
Eine wirkliche Antwort kann ich Dir leider nicht geben, aber ich fürchte, dass das, was Du vorhast, nicht so nicht geht. Von dem aktuellen Studienbetrieb bekomme ich allerdings nur noch indirekt was mit - über meine Kinder (andere Studiengänge, andere Unis).

Zunächst mal: 'Anwesenheitspflicht' bezieht sich auf einzelne Veranstaltungen, nicht auf Tage. Nicht jede Veranstaltung hat Anwesenheitspflicht. Die zeitlichen Rahmenbedingungen können sich von Semester zu Semester ändern.

Was in Deinem Fall möglich ist, hängt also vom gewählten Studiengang und der gewählten Uni ab. Hier solltest Du Dich erkundigen, Antworten in Foren wären m.E. zu unverbindlich.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesenheitspflicht und Stundenpläne
BeitragVerfasst: So 3. Aug 2014, 16:34 
Offline
soft-rocker
soft-rocker
Benutzeravatar

Registriert:
Mo 20. Mär 2006, 17:55
Beiträge: 184
Wohnort: Die Hauptstadt
Normalerweise gitb es für jedes Fach einen Fachstudienberater.
Suchen (notfalls im Institutssekretariat anrufen) --> Berater anrufen --> Termin vereinbaren --> Situation erklären --> Lösung finden.

Das dürfte Dich auf jeden Fall weiterbringen als eine Fragerunde und evtl. orakeln hier, zumal die Verantwortlichen aus Hamburg und Kiel wahrscheinlich nicht hier angemeldet sind.

_________________
"So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!"

www.steinkern.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesenheitspflicht und Stundenpläne
BeitragVerfasst: So 24. Aug 2014, 15:14 
Offline
soft-rocker
soft-rocker

Registriert:
Mo 14. Dez 2009, 16:06
Beiträge: 161
Leichtfuss hat hier eine wichtige Diskussion losgetreten. Es geht um die Möglichkeit des berufsbegleitenden Studierens. Es scheint dafür ein Bedarf zu bestehen. Ich glaube, in der ehemaligen DDR war so etwas üblich. Bei uns gibt es das stromlinienförmige Berufsideal: Studium nach möglichst kurzer Schulzeit, höchstens etwas Wehr-, Zivil-, Sozialdienst dazwischen, Praktikum vielleicht noch, aber höchstens ein Jahr, Studienabschluss mit höchstens 27, aber dann bitte möglichst 5 Jahre Berufserfahrung.

Ein Studium als Weiterbildung oder auch als Berufswechsel kann durchaus auch nach vielen Berufsjahren noch sinnvoll sein, ich könnte mir da auch eine Nachfrage vorstellen, aber es gibt kein Angebot dafür. Es darf wohl kein Angebot geben. Wer einen solchen Bedarf anmeldet, muss sich als Exot ansehen lassen. Genau so wie jemand, der in vorgerücktem Alter noch einen akademischen Grad erwerben möchte, auch er steht im Generalverdacht unredlicher Absichten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesenheitspflicht und Stundenpläne
BeitragVerfasst: So 31. Aug 2014, 18:20 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Sa 26. Jul 2008, 17:28
Beiträge: 15
@ Leichtfuss

Bzgl. Fernuni
Hast Du mal bei der Open University geguckt?
Klar gibt es da auch einige anwesenheitspflichtige Veranstaltungen (Prüfungen, Exkursionen), aber der Rest läuft als Fernuni. Ist allerdings nicht ganz billig und auf Englisch.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de