Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 22:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 09:18 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 859
Wohnort: München
spotts hat geschrieben:
Von saigerstehenden Auelehmen bis basaltischen Dolomiten kam da alles vor...


Ist nicht dein Ernst! :shock: :shock: Oder?

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 12:49 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Do 16. Jan 2003, 11:10
Beiträge: 529
Wohnort: Göttingen
Mathias hat geschrieben:
spotts hat geschrieben:
Von saigerstehenden Auelehmen bis basaltischen Dolomiten kam da alles vor...


Ist nicht dein Ernst! :shock: :shock: Oder?


Faszinierend, was man da alles entdecken kann...

8)

_________________
If you are not part of the solution you are part of the precipitate!
http://scilogs.spektrum.de/mente-et-malleo/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 13:17 
Offline
badge of honor
badge of honor

Registriert:
Mi 26. Jul 2006, 10:02
Beiträge: 1160
Wohnort: Eifel (Zentrum)
Es ist mein Ernst!

Von der neuentdeckten abtauchenden transversalen Muldenschieferungsachse (von 1999) habe ich noch gar nicht gesprochen. :wall:
Zugegeben, ist schon einige Jahre her...

Gruss
Spotts


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 15:16 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 859
Wohnort: München
Eins musst du ihnen aber lassen, kreativ sind sie! :lol:

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 15:53 
Offline
badge of honor
badge of honor

Registriert:
Mi 26. Jul 2006, 10:02
Beiträge: 1160
Wohnort: Eifel (Zentrum)
Das waren schon ganz nette Leute. Zudem waren auch einige Geographen dabei. Die Mehrzahl hat schon ein einigermaßen vernünftiges Ergebnis abgeliefert.

Spotts :snowman:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2010, 20:49 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Sa 7. Nov 2009, 21:26
Beiträge: 313
Da kann ich mit meinem Laienwissen ja ganz zufrieden sein, wenn auch ich solches als horrenden Blödsinn betrachte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 15. Apr 2010, 16:07 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Mo 4. Jan 2010, 04:11
Beiträge: 429
Wohnort: Würzburg
Also ich als Nebenfächler musste nen theoretischen (3 stündig) und nen praktischen Kartierkurs im Gelände (ich glaub 8 Tage + Vor- und Nachbesprechung) machen könnte also nicht behaupten dass dies bei mir zu kurz käme, die Theorie war in jedem Falle kürzbar zumal man eh schon einen Kartographie Kurs im Hauptfach belegen musste, fand ich das ziemlich kacke den Scheiss wieder zu lernen


Zuletzt geändert von christian_b219 am Do 15. Apr 2010, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 15. Apr 2010, 16:22 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Mo 4. Jan 2010, 04:11
Beiträge: 429
Wohnort: Würzburg
spotts hat geschrieben:
Von saigerstehenden Auelehmen bis basaltischen Dolomiten kam da alles vor...


Dumme Frage wie stehen denn "saiger" stehende Schichten? Hab ich noch nie gehört. Im übrigen hab ich 2 Hammer Wissenslücken von Geographie Studenten (das umfasst auch die Lehrämter)

*Die eine wusste nicht dass in Nordafrika die Sahara ist
*Der andere redete davon, dass es vor 3 Mrd ja auch schon christliche Seefahrt gegeben hätte (merkwürdiger Weise war ich der einzige der lachen musste)

Armes Deutschland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 15. Apr 2010, 17:00 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1371
Wohnort: Solingen
Bergmannssprache :engineer: : saiger = senkrecht

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 15. Apr 2010, 19:40 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 859
Wohnort: München
christian_b219 hat geschrieben:
Also ich als Nebenfächler musste nen theoretischen (3 stündig) und nen praktischen Kartierkurs im Gelände (ich glaub 8 Tage + Vor- und Nachbesprechung) machen könnte also nicht behaupten dass dies bei mir zu kurz käme, die Theorie war in jedem Falle kürzbar zumal man eh schon einen Kartographie Kurs im Hauptfach belegen musste, fand ich das ziemlich kacke den Scheiss wieder zu lernen


Also insgesamt 1 Kartiererfahrung. Das ist, hmm...sehr wenig. Im Vergleich zu den Geologiestudenten bist du ziemlich kurz gekommen. Da ist alleine der 1. Kurs schon 12 praktische anstatt 8 praktische Tage. Ich habe im Studium 3 Kartierpraktika (zu je 12 Tagen) von der UNI, 1 mal auf Praktikum in einer Firma, und dann noch in meiner DK (die 16 km^2 haben mich 8 kg gekostet - was gut war) unter Anleitung vom Landesamt und DA kartiert. Das Semester Karteninterpretation bzw. Karten und Profile und einige andere Veranstaltungen aus dem Theoriebereich mal beiseite gelassen.

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 15. Apr 2010, 20:23 
Offline
hard-rocker
hard-rocker
Benutzeravatar

Registriert:
Do 10. Jul 2008, 19:15
Beiträge: 271
Wohnort: Raum Stuttgart
christian_b219 hat geschrieben:
*Der andere redete davon, dass es vor 3 Mrd ja auch schon christliche Seefahrt gegeben hätte (merkwürdiger Weise war ich der einzige der lachen musste)



rofl :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 15. Apr 2010, 23:41 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Mo 4. Jan 2010, 04:11
Beiträge: 429
Wohnort: Würzburg
Mathias hat geschrieben:
Also insgesamt 1 Kartiererfahrung. Das ist, hmm...sehr wenig. Im Vergleich zu den Geologiestudenten bist du ziemlich kurz gekommen. Da ist alleine der 1. Kurs schon 12 praktische anstatt 8 praktische Tage. Ich habe im Studium 3 Kartierpraktika (zu je 12 Tagen) von der UNI, 1 mal auf Praktikum in einer Firma, und dann noch in meiner DK (die 16 km^2 haben mich 8 kg gekostet - was gut war) unter Anleitung vom Landesamt und DA kartiert. Das Semester Karteninterpretation bzw. Karten und Profile und einige andere Veranstaltungen aus dem Theoriebereich mal beiseite gelassen.


Ich hätte dazu sagen sollen "geologische" Kartierkurse als Geograph macht man sowas natürlich auch nochmal wiederum einmal im Kurs und ich habe es dann nochmal im Geländepraktikum/Exkursion gemacht. Ich verstehe jetzt auch nicht was da so schwer drann ist ne Karte an sich zu machen, wenn überhaupt dann doch eher die einzelnen Schichten a, zu entdecken und b, richtig zuzuordnen sowie evtl c, die richtigen Schlüsse zu ziehen (über die Lage von Schichten beispielsweise), aber generell weiss man ja ungefähr wie es im Kartiergebiet aussieht/aussehen sollte, ich würde schon behaupten, dass ich kartieren kann. Zu a gehört mit Sicherheit Erfahrung aber b und c kann man auch im Hörsaal lernen

Edit: Unser Prof hielt diese Kartierungen früher auch 2 Wochen lang und meinte man hätte damals eigentlich auch nicht mehr gemacht, ich würde auch behaupten dass bei einer derartigen Betreuung von immer 2 Studenten und wenn ich das mal so überschlage 3-4 Stunden pro Tag mit dem Dozenten schon ziemlich viel bringt, wobei ich dazu sagen muss dass ich eigentlich das Glück hatte nen fast fertigen Kommilitonen als Partner zu haben und somit eigentlich eine Rundumbetreuung genossen habe ^^


Zuletzt geändert von christian_b219 am Fr 16. Apr 2010, 00:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartiere
BeitragVerfasst: Do 15. Apr 2010, 23:45 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Mo 4. Jan 2010, 04:11
Beiträge: 429
Wohnort: Würzburg
stephan hat geschrieben:
christian_b219 hat geschrieben:
*Der andere redete davon, dass es vor 3 Mrd ja auch schon christliche Seefahrt gegeben hätte (merkwürdiger Weise war ich der einzige der lachen musste)



rofl :mrgreen: :mrgreen:


Das war seine Antwort auf die Frage ob der Monsun schon immer so war wie heute (der Dozent wollte auf die Auswirkungen von Gebirgen auf das Klima hinaus) folgerichtig erahnte er dann, dass es sich um eine Fangfrage handeln könnte was er mehr oder weniger so auch zur Sprache brachte (der Vortrag war sowohl sehr amüsant, als auch sehr traurig)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartieren"
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2010, 01:07 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 859
Wohnort: München
Ich wolle auch nicht zu kritisch erscheinen :) Keine Sorge.

Zitat:
generell weiss man ja ungefähr wie es im Kartiergebiet aussieht/aussehen sollte


Hmm. Naja. Ab und zu ist es eher besser, wenn man es nicht so genau weiss. Sonst checkt man nur noch das vorhandene Modell ab, ohne es wirklich zu prüfen. Bei meiner Diplomkartierung sind einige Dinge wie neue Gänge und Basaltschlote sowie anderes aufgetaucht, die weder auf einer Karte vermerkt waren, noch den Geologen bekannt. Und das mitten im ausführlich kartierten Deutschland. Also, immer Augen und noch wichtiger Köpfchen offen halten. :)

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "heutige Geologieabsolventen können nicht mehr kartieren"
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2010, 11:58 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Mo 4. Jan 2010, 04:11
Beiträge: 429
Wohnort: Würzburg
Mathias hat geschrieben:
Ich wolle auch nicht zu kritisch erscheinen :) Keine Sorge.

Zitat:
generell weiss man ja ungefähr wie es im Kartiergebiet aussieht/aussehen sollte


Hmm. Naja. Ab und zu ist es eher besser, wenn man es nicht so genau weiss. Sonst checkt man nur noch das vorhandene Modell ab, ohne es wirklich zu prüfen. Bei meiner Diplomkartierung sind einige Dinge wie neue Gänge und Basaltschlote sowie anderes aufgetaucht, die weder auf einer Karte vermerkt waren, noch den Geologen bekannt. Und das mitten im ausführlich kartierten Deutschland. Also, immer Augen und noch wichtiger Köpfchen offen halten. :)


Das ist natürlich problematisch will ich nicht bestreiten, aber meistens ist es doch so dass man in ungefähr weiss was da so liegen soll


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de