Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 04:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Euer Tagespensum?
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2009, 01:13 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 810
Wohnort: München
Ich bin hier an den Typen in der IT/GIS schon mehrfals verzweifelt. Also CDs für Studis wollen die gar nicht herausrücken bzw. man wird von A nach B geschicht, von dort nach C und wieder zurück zu A, die einen wieder nach C schickt und von dort nach D. :roll:

Ich habe ja schon ne Reihe nützlicher Programme in Netz gefunden, die sowohl kostenlos als auch legal sind, aber da ist halt nicht alles dabei.

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer Tagespensum?
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2009, 08:06 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Mo 19. Dez 2005, 17:32
Beiträge: 583
Wohnort: Frankfurt am Main
Ich find's prinzipiell nicht schlecht sowas per Hand zu machen. Man ist da irgendwie näher dran... mittendrin statt nur dabei... :)
Aber letztendlich sieht eine digitale Karte einfach besser aus, man kann feine Details besser zeichnen, man kann schnell mal die Farben änden, Linien rein/rausnehmen, es 10 Mio mal ausdrucken, einfach verschicken. Nutzt man ArcGIS und pflegt die Daten ordentlich, kann man Abfragen machen, das ganze mit 3D Modellen verknüpfen, usw...

Wenn man's mal kann - was garnicht so lange dauert, das reine Zeichnen kann man in einem halben Tag lernen, wenn man mit etwas Begeisterung dran geht - dann geht das auch noch viel schneller als mit der Hand. Allerdings kann man sich auch ziemlich schnell in Details verrennen ("Mach ich die gestrichelte Linie jetzt mit 0,1 oder 0,15 mm Abstand?"), die eigentlich völlig unwichtig sind.

Naja, man muss aber wohl einen bisschen auf Computer abfahren, damit sowas Spass macht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer Tagespensum?
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2009, 12:49 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 810
Wohnort: München
Ich find das digitale Arbeiten auch nicht schlecht, sonst wäre ich nicht so viel am Computer. :)

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer Tagespensum?
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2009, 23:05 
Offline
bachelor
bachelor
Benutzeravatar

Registriert:
So 12. Okt 2008, 23:17
Beiträge: 134
Wohnort: Berlin
In solchen Dingen ist die FU Berlin bzw. unser Fachbereich eine reinste Trauerfeier. Andere Fachbereiche können sich dumm und dämlich legale Lizenzen besorgen und bei uns reichen die Lizenzen bei manchen Geschichten nicht einmal für die Rechner in der Uni. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer Tagespensum?
BeitragVerfasst: Sa 20. Jun 2009, 10:44 
Offline
bachelor
bachelor

Registriert:
So 15. Feb 2004, 18:55
Beiträge: 81
Wohnort: Daenemark
Am Ende des ersten Jahres habe ich mit einem Mitstudenten ungefaehr 40km2 in Suedspanien in 3 Wochen kartiert. Waren Schichtungen von verschiedenen Sandsteinen, Dolomiten und Karbonaten. Manche Gruppen hatte noch was magmatisches dabei. Natuerlich war das nicht die genauste Kartierung, kaum Vegetation und die Aufschluesse gut sichtbar. Die Struktur war auch eher einfach mit ein paar grossen Syn-Antiklinen und einer 'angular unconformity' (mir fehlen mal wieder die deutschen Begriffe :( )Eine Gruppe hatte einen Bordstein als etwas Metamophoses kartiert weil der begleitende Prof einen Witz gemacht hatte :D Ausarbeitung und Karten ordentlich zeichnen dann zu Hause nachdem die Begleiter sich alles angeschaut hatten und ein paar Teams nochmal ins Gelaende geschickt hatten.

Am Ende des zweiten Jahres hatten wir wieder zu zweit 5 Wochen Zeit fuer ungefaehr 25m2 mit zum Teil 14 verschiedenen Gesteinen von Paleo- bis Mesozoikum mit etwas neuerem Zeugs oben drauf und ein paar vulkanischen Stellen. Dieses Mal in der Sierra del Albarracin, wieder Spanien. Weniger warm zum Glueck aber auch weniger gute Aufschluesse und viel mehr klettern. Gruppen die noch keinen Fuehrerschein hatten und mit Fahrraedern loszogen mussten ziemlich strampeln. Ordentliche Ausarbeitung wieder zu Hause. Dieses Mal hatte ich, und ein paar andere Karten und Profile mit dem Computer gemacht, Duennschliffe dazu, und einen endlos langen Bericht geschrieben.

Noch eine Woche strukturell kartieren an der Mosel. Ich habe das aus dem Gedaechnis verbannt weil es permanent regnete und wir teilweise die Aufschluesse aus dem Waldboden graben mussten, und es jeden Abend Schnitzel gab :x

Das Beste war mein Bachelorprojekt auf Sizilien. 4 Wochen geplant fuer die detaillierte Aufname von 4 Aufschluessen zur Klima und Sequensrekonstruktion. Nach 2 Wochen fertig, noch eine Woche einer franzoesischen Studentin die in der Gegend war geholfen, eine Woche groesstenteils von der Uni bezahlter Urlaub :lol:

Masterkartierung in Suedfrankreich lief aehnlich, allerdings war ich dort ganz alleine und der Urlaub machte dann nicht so viel spass. Dafuer war einer der Aufschluesse der lokale Strand und ich musste oefters wenig bekleidete Damen bitten ihr Hinterteil etwas zur Seite zu bewegen :) In 3.5 Wochen hatte ich knapp 70m Aufschluss aufgenommen, mit Unterbrechungen durch Regentagen, Filmarbeiten, ein Marathon, Buerokratie von der Autobahnverwaltung und einem Kriminaltatort an einem Aufschluss. Die richtige Arbeit hatte ich dann danach als ich ueber hundert Duennschliffe analysieren musste, plus Isotopen und etliches andere.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de