Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 23:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Mi 8. Sep 2010, 09:03 
Offline
advanced
advanced

Registriert:
Mo 3. Sep 2007, 09:34
Beiträge: 48
Push..... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Mi 8. Sep 2010, 10:44 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1371
Wohnort: Solingen
Ich denke Du liegst mit Deinen Überlegungen richtig. Die Formel aus der ersten Skizze trifft nur für den Fall Fallrichtung Schicht gleich Fallrichtung Gelände zu.

Ansonsten stellt sich schon die Frage - wie wird die Ausstrichbreite gemessen, senkrecht zum Streichen der Schicht oder senkrecht zu den im Gelände sichtbaren Grenzen. Das ist dann nicht das gleiche.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2010, 14:08 
Offline
advanced
advanced

Registriert:
Mo 3. Sep 2007, 09:34
Beiträge: 48
Hi,

danke für die rasche Antwort!
Die Ausstrichbreite wurde senkrecht zu den im Gelände sichtbaren Grenzen gemessen, d. h. es wurde einfach das Maßband an der ersten Kalkbank angelegt und dann bis zur nächsten Kalkbank gezogen, sodass die gesamte Breite des dazwischenliegenden Mergelbereichs überspannt wurde. Bei den Kalkbänken war dies ja nicht nötig, da man hier die Mächtigkeit direkt durch Anlegen von Zollstock bzw. Maßband an die Bank messen konnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2010, 16:29 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1371
Wohnort: Solingen
Dann kann man mit etwas Linearer Algebra den Hang horizontal rechnen. Wenn man die gleiche lineare Transformation auf den Normalenvektor der Schicht anwendet gelangt man, was die Schichtdicke angeht zu einer äquivalenten Situation, in der die Schicht eine horizontale Ebene schneidet.
Klingt komplizierter als es ist - falls sich Dir die Problemstellung häufiger stellt, könnte ich in den nächsten Tagen ein Excell entwickeln.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2010, 17:09 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 859
Wohnort: München
Man könnte doch auch schlicht und einfach die Liegend oder Hangendgrenze der Schicht an 3 Punkten mit Koordinaten einmessen. Wenn Fallrichtung und Fallwert bekannt sind, kann man so die wahre Mächtigkeit berechnen. Ich hab sogar ein einfaches Programm dafür ausm Netz.

Alternativ gehts zeichnerisch-konstruktiv. Wenn die Schicht auskartiert wurde und auf einer topographischen Karte eingetragen, kann man konstruktiv die Mächtigkeit bestimmen, da Fallrichtung und Fallwert bekannt zu sein scheinen.

Die Frage die sich mit stellt: Wenn diese Schicht so schlecht ausgeprägt ist (ohne gute Bänke?), wie hast du Fallrichtung und Fallwert bestimmen können?

Und warum konstruierst du nicht einfach einen Profilschnitt entlang der Fallrichtung der Schicht? Sicher ist ist am ende nicht so schön "mathematisch genau", aber da du scheinbar eine eh nur schlecht erkennbare Schicht hast, würde diese mathematische Lösung uns eine Feld- und Arbeitsgenauigkeit vortäuschen, die nicht existiert.

Hoffe, hab nix falsch verstanden. :?

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2010, 17:50 
Offline
advanced
advanced

Registriert:
Mo 3. Sep 2007, 09:34
Beiträge: 48
tepui hat geschrieben:
Dann kann man mit etwas Linearer Algebra den Hang horizontal rechnen. Wenn man die gleiche lineare Transformation auf den Normalenvektor der Schicht anwendet gelangt man, was die Schichtdicke angeht zu einer äquivalenten Situation, in der die Schicht eine horizontale Ebene schneidet.
Klingt komplizierter als es ist - falls sich Dir die Problemstellung häufiger stellt, könnte ich in den nächsten Tagen ein Excell entwickeln.


Bin zwar nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe (willst du eine Projektion vom Vektor beim Hang machen?), aber es klingt schon mal sehr interessant!
Also wenn es dir nichts ausmacht, wäre so ein kleines Excel-File schon toll (da würde ich auch vielleicht besser verstehen, was du genau meinst) - aber wie gesagt nur, wenn du auch Zeit und Lust hast ;) Ich werde derweil mal mit meiner Methode weitermachen, das geht auch recht flott.
Nochmal danke für die schnelle Antwort!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2010, 18:00 
Offline
advanced
advanced

Registriert:
Mo 3. Sep 2007, 09:34
Beiträge: 48
Mathias hat geschrieben:
Man könnte doch auch schlicht und einfach die Liegend oder Hangendgrenze der Schicht an 3 Punkten mit Koordinaten einmessen. Wenn Fallrichtung und Fallwert bekannt sind, kann man so die wahre Mächtigkeit berechnen. Ich hab sogar ein einfaches Programm dafür ausm Netz.

Alternativ gehts zeichnerisch-konstruktiv. Wenn die Schicht auskartiert wurde und auf einer topographischen Karte eingetragen, kann man konstruktiv die Mächtigkeit bestimmen, da Fallrichtung und Fallwert bekannt zu sein scheinen.

Die Frage die sich mit stellt: Wenn diese Schicht so schlecht ausgeprägt ist (ohne gute Bänke?), wie hast du Fallrichtung und Fallwert bestimmen können?

Und warum konstruierst du nicht einfach einen Profilschnitt entlang der Fallrichtung der Schicht? Sicher ist ist am ende nicht so schön "mathematisch genau", aber da du scheinbar eine eh nur schlecht erkennbare Schicht hast, würde diese mathematische Lösung uns eine Feld- und Arbeitsgenauigkeit vortäuschen, die nicht existiert.

Hoffe, hab nix falsch verstanden. :?

Hmmm, vielleicht nur zur Klärung: Es geht hier nicht um eine Kartierung, sondern nur um eine Profilaufnahme mit cm-Genauigkeit: Bei einem 100 bis 200 m Profil erschließt sich mir da zwar nicht ganz der Sinn, aber ich hab da ja nix zu melden ;) -> entsprechend genau sollten die Werte sein!
Wenn ich dich richtig verstanden habe, meinst du mit der konstruktiven Methode jene, die üblicherweise für eine geol. Karte inkl. Profilschnitt verwendet wird -> da würde ich es auch so machen (entsprechende Genauigkeit ist auch nicht notwendig).
Die Fallrichtung und der Fallwert der Schicht wurde bei den Kalkbänke gemessen - da es keinerlei Grund gibt, anzunehmen, dass die Mergel komplett anders abgelagert bzw. tektonisch verstellt wurden, können diese Werte auch für die Mergel verwendet werden. Letztere sind nur aufgrund der Verwitterungstätigkeit so "schlecht messbar" (ich weiß nicht, ob du jemals versucht hast, auf einem Mergelpaket mit ca. 60° Neigung rumzuklettern -> das Zeug rutscht wie Hölle :D:D).
Hoffe dich nicht falsch verstanden zu haben. Vielen Dank für die Antwort!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2010, 18:21 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 859
Wohnort: München
OK. Verstehe. :oops:

Ich hab für meine Diplomkartierung mich in einer Tonrube in den Opalinustonen mich so richtig toll eingeferkelt. Hatte genieselt und ich wollte das Einfallen messen und war an der Böschung mit dem Schürfhammer am werkeln, als meine Standfläche nachgab und ich bäuchlings bergab rutschte. Boa ich war sowas von dreckig. Das Zeug war überall, sogar im Mund. Schmeckte zum Glück nicht so schlecht... :lol:

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2010, 19:17 
Offline
advanced
advanced

Registriert:
Mo 3. Sep 2007, 09:34
Beiträge: 48
Mathias hat geschrieben:
Das Zeug war überall, sogar im Mund. Schmeckte zum Glück nicht so schlecht... :lol:

Da bekommt der "Geologenkuss" ja noch einmal eine ganz eigene Bedeutung :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2010, 20:23 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1371
Wohnort: Solingen
@ Hungebunga

Ich habe mir noch mal das Excel angeschaut, das ich mal für Mathias entwickelt habe. Da kann man gut drauf aufbauen, Dein Fall ist numerisch sogar etwas weniger aufwendig.

Siehe: http://www.geoversum.de/forum/viewtopic.php?f=61&t=2725

Wenn ich Zeit finde, nehm ich das in Angriff.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2010, 22:29 
Offline
advanced
advanced

Registriert:
Mo 3. Sep 2007, 09:34
Beiträge: 48
tepui hat geschrieben:
@ Hungebunga

Ich habe mir noch mal das Excel angeschaut, das ich mal für Mathias entwickelt habe. Da kann man gut drauf aufbauen, Dein Fall ist numerisch sogar etwas weniger aufwendig.

Siehe: http://www.geoversum.de/forum/viewtopic.php?f=61&t=2725

Wenn ich Zeit finde, nehm ich das in Angriff.


Vielen Dank! Hab mir nur kurz deinen Link angeschaut - nicht schlecht Herr Specht: Matrizenberechnungen mit Excel zu machen, ist relativ aufwendig (das habe ich, als es notwendig war, noch lieber von Hand gemacht - aber bei größeren Datenmengen kann man das natürlich knicken ^^)!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Fr 10. Sep 2010, 14:46 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1371
Wohnort: Solingen
@ Hungebunga

Ich hab 'ne erste noch nicht richtig getestete Version einer Excel-Kalulation.
Schick mir über PM Deine Emailadresse - dann kann ich sie Dir zusenden.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Sa 11. Sep 2010, 23:11 
Offline
advanced
advanced

Registriert:
Mo 3. Sep 2007, 09:34
Beiträge: 48
Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Di 14. Sep 2010, 13:49 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1371
Wohnort: Solingen
Mein erster Anlauf war komplizerter als notwendig. Es geht ganz ohne Matrizen mit ein bisschen Vektorrechnung. Das ließe sich auch noch einigermaßen übersichtlich als Beitrag im Forum darstellen - also melden falls Interesse besteht.

@ Hungabunga
Die vereinfachte Version solltest Du per Email erhalten haben.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Profil - Corel Draw, GIMP ...?
BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 20:53 
Offline
advanced
advanced

Registriert:
Mo 3. Sep 2007, 09:34
Beiträge: 48
Hi tepui, sorry, dass ich erst so spät antworte: Hatte leider in den letzten Tagen einen Ultrastress, sodass ich fast zusammengebrochen wäre - naja, jetzt geht's ja wieder ;):D

VIELEN DANK für deine Excel-Files! Wirklich gut gemacht!

SG,
Hungabunga


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de