Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 06:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Phyllocladan und Ölsäure
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2010, 15:13 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
So 21. Mär 2010, 15:08
Beiträge: 3
Hallo,

ich bin auf der Suche nach der Funktion von Phyllocladen, ich habe bereits rausgefunden, dass Phyllocladen in Zypressen, Araukariengewächsen und Steineibengewächsen vorkommt aber nicht was sie da machen... Wär super wenn ihr mir da helfen könntet.
Außerdem hab ich noch eine Frage: Treffen die beiden Benennungen auf die Ölsäure zu?
1.) cis 18:1 (9)
2.) cis cis 18:1 (9,12)

Vielen Dank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phyllocladan und Ölsäure
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2010, 19:52 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1371
Wohnort: Solingen
Hallo,

erstmal :welcomeani: im Forum

ich hab "Phyllocladen" mal in die neue Suchmaschine bing eingegeben.

Da taucht der Begriff auch im Zusammenhang mit Antifouling-Farben auf. Ich könnte mir daher vorstellen, dass Phyllocladen eine antimikrobielle Wirkung hat - ist zugegebenermaßen nur so'n Verdacht.

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phyllocladan und Ölsäure
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2010, 19:56 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
So 21. Mär 2010, 15:08
Beiträge: 3
Guter Tipp, danke schön!! Ich werd mir die Ergebnisse der Suchmaschine mal durchlesen, vielleicht ist ja was gutes noch bei ;)

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phyllocladan und Ölsäure
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2010, 17:28 
Offline
soft-rocker
soft-rocker

Registriert:
Mo 14. Dez 2009, 16:06
Beiträge: 161
Hallo,
zur zweiten Frage:
Das erste sind die Kennzahlen der Ölsäure, das zweite gilt für die Linolsäure, wenn man es leicht verändert (da zwei Doppelbindungen vorhanden sind): cis cis 18:2 (9,12)
Gruß Lias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phyllocladan und Ölsäure
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2010, 09:03 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
So 21. Mär 2010, 15:08
Beiträge: 3
Ah ok, vielen Dank Lias!! :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de