Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 00:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche: Stabile Isotopen Literatur zum Selbststudium?
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2012, 19:35 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 810
Wohnort: München
Ich suche Literatur oder Skripte für Dummies in denen mal genau erklärt wird, wie man mit stabilien Sauerstoff- und Kohlenstoffisotopenwerten die Temperatur des Wassers, CO2, Niederschlag, usw. ermittelt. Am besten mit Beispielen. Gibt es da ein gutes Buch?

Besonders bei terrestrischen Calciten und Dolomiten (und wie genau korrigiere ich hier für die Phosphorsäure)?

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche: Stabile Isotopen Literatur zum Selbststudium?
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2012, 02:04 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Mo 4. Jan 2010, 04:11
Beiträge: 429
Wohnort: Würzburg
Also ich hab meine Zweifel ob sowas wie du dir das vorstellst überhaupt geht, also in der Qualität a la ich hab hier ein Delta O18 Verhältnis das ergibt dann 13° Durchschnittstemperatur... ich glaubs eher nicht. Und wenn ja dann wohl über Klimamodellierung, oder wie stellst du dir das vor?

Was so n bisschen in die Richtung geht (aber nicht wirklich Klimamodellierung ist) wäre das hier http://www.amazon.de/Paleoclimatology-R ... F7IPIHBWY7 vll findet sich da was in der weiterführenden Literatur

Edit: Also ich hab mal am PIK 2 Monate Praktikum gemacht und da haben die auch immer nur sehr grobe Aussagen a la der Monsun war sehr schwach/stark ausgeprägt gemacht (anhand von Delta O18 oder O16 Zeitreihen), oder es gab da ne Dürre und mir wurde auch erzählt dass sich umgekehrt allerdings Überflutungsereignisse weit schwerer Nachweisen lassen ich weiss aber nicht mehr wirklich warum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche: Stabile Isotopen Literatur zum Selbststudium?
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2012, 13:24 
Offline
soft-rocker
soft-rocker
Benutzeravatar

Registriert:
Mo 20. Mär 2006, 17:55
Beiträge: 162
Wohnort: Die Hauptstadt
Allgemein? da gibt es den SHARP (Principles of Stable Isotope Geochemistry), der m.E. besser ist als der HOEFS (Stable Isotope Geochemistry). Das als Antwort auf Deine allgemeine Frage.

Dein "Besonders" mußt Du Dir mit einerseits mineralogischer und sedimentgeochemischer Literatur (Paper) leider selber erarbeiten. (Ich sehe nach ob in meinen Sedimentologie-Büchern dazu irgendetwas steht und melde mich ggf. nochmal bei Dir)

Glück Auf!

_________________
"So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!"

www.steinkern.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche: Stabile Isotopen Literatur zum Selbststudium?
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2012, 16:20 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 810
Wohnort: München
Danke für eure Antworten!

Vorweg, mich interessieren die Bildungstemperaturen von Mineralen aus Basis von stabilen Isotopen. Inzwischen habe ich mich mühsam durch einige Paper gekämpft (Kim & O'neil, Dworkin et al. und Vasconcelos et al. + andere wie Cerling, Quade, etc.pp.). Die Temperaturen für Calcit und Dolomitbildung, die ich nun berechnet habe - unter Annahme eines Wertes für die Isotopie der Wässer - scheint wie die Faust aufs Auge zu den damaligen Verhältnissen zu passen. Das mit dem d18O scheint also gut zu klappen. Beim Cc war's auch minimal kühler als beim Dol, passt also. :)

Allgemeines Hintergrundwissen ist natürlich hochgefragt. Wenn man so learning-by-doing macht übersieht man halt doch immer etwas!

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de