Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: So 22. Jul 2018, 01:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gewachsen oder aufgeschüttet?
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 00:28 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
Mo 27. Okt 2014, 23:00
Beiträge: 1
Hallo,
bin neu hier im forum, weil ich ein paar fragen an profis habe.

Aber zuerst, ich werde ein paar fotos hochladen um meine probleme zu schildern. Der ein oder andere wird bestimmt fragen, wo und warum wir dies tun. ich werde keine GENAUEN angaben zu ort und grund beantworten. Bitte Versteht das....


Ich komme aus Thüringen, aus einem gebiet wo sehr viel sandstein vorkommt.

Mein Opa und seine jungs haben früher einen Tunnel für gewisse und bis heute unbekannte zwecke geschachtet. Wo dieser genau lieg---> keine ahnung.Wir wissen auch nicht ob dieser in der "gewissen" zeit zugeschoben oder versprengt wurde.

Deswegen habe ich und meine Brüder uns auf die suche gemacht. Wir sind jetzt schon einige Tage am Graben und denken eventuell auf dem richtigen weg zu sein. Wie gesagt eventuell.
Wir sind auf eine schicht von drei meter länge gestoßen die sehr weich ist. Eins kann ich sagen, es ist komisch. Wir denken das dieser bereich aufgeschüttet wurde. Mitten im gewachsenen Fels, die aber von vornherrein schon sehr weich war, kommt lehm und flusskiesel zum vorschein. auch größere felsen waren dabei. die funde kommen ja rein theoretisch nich im sandstein vor. jetzt haben wir uns der weicheren schicht entlang gegraben, und stoßen aber wieder auf die typischen sandsteinschichten, aber in diesen sind wiederum flusskiesel vorhanden.

Jetzt die frage an euch ob ihr uns weiterhelfen könnt.
Sind die weicheren schichtet mit flusskiesel vor tausenden von jahren dahin gekommen oder erst in der "gewissen" zeit?

Hoffe ich habe mich nicht zu kompliziert ausgedrückt..


http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... p7ij1v.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... uc0zgd.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... job80i.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... 8albtz.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... 90frho.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... mh9t4o.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... tyfq3h.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... 5283vb.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewachsen oder aufgeschüttet?
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 02:03 
Offline
badge of honor
badge of honor

Registriert:
Mi 26. Jul 2006, 10:02
Beiträge: 1129
Wohnort: Eifel (Zentrum)
Hallo Aspari,

ich bin mir nicht sicher was du mit deiner Frage eigentlich wissen willst.
Falls ihr einen alten verschütteten Schacht sucht der aus einer "gewissen" Zeit stammt und der zu interessanten versteckten Artefakten führt, von dem ihr nicht wisst wo er liegt aber schon Bilder davon zeigt mit einer von euch vermuteten eventuellen Aufschüttung - dann solltet ihr in der Nähe an der Oberfläche nachschauen ob dieses Füllmaterial dort vorkommt und in den Schacht unbekannten Zweckes eingebracht wurde.

Ohne genaue Daten (Ort, Alter der Gesteine/Formation) sind solche Informationen nicht präzise zu geben.

Übrigens: Willkommen im Forum.

Gruss
Helge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewachsen oder aufgeschüttet?
BeitragVerfasst: Mi 29. Okt 2014, 21:25 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Sa 7. Nov 2009, 21:26
Beiträge: 316
Interessante Lagerung. Es sieht mit nicht wie eine künstlicher Aufschüttung auf.Eher wie eine tektonisch stark beanspruchte Abfolge von Sand-und Tonsteinen, könnte auch eventuell Gips dabei sein. Solche bunten Abfolgen kenne ich nur aus der Bernburg-Formation des Unteren Buntsandtsteins und des Röt, dem obersten Glied des Oberen Buntsandsteines.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de