Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 18:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Magnetischer Stein
BeitragVerfasst: Mi 13. Apr 2016, 17:03 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
Mi 13. Apr 2016, 16:15
Beiträge: 1
Hallo zusammen, :-h

ich kenne mich leider gar nicht mit Steinen aus, deshalb bin ich hier.

Ich habe einen seltsamen Stein gefunden, er glitzert und ist magnetisch.
Habe dazu ein vieo auf Youtube, vlt klappts ja doch noch mit der Lösung :)

https://youtu.be/rcr_KwbyR1I

Schönen Abend euch,


Karottennase


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer Stein
BeitragVerfasst: Mi 13. Apr 2016, 20:44 
Offline
badge of honor
badge of honor
Benutzeravatar

Registriert:
Fr 16. Feb 2007, 19:08
Beiträge: 1373
Wohnort: Solingen
Herzlich willkommen im Forum :-!

Es gibt ein gar nicht mal so seltenes Eisenmineral, das deutlich magnetisch ist: Magnetit (Fe3O4) - wohlgemerkt, es ist ein Mineral, also ein Gesteinsbestandteil, kein Metall.
Ich hab mir Dein Youtube-Video angeschaut. Was war das zweite Gerät (nach dem Magneten) mit dem Du an den Stein herangegangen bist? (Kam - für mich - akustisch nicht so perfekt rüber)

Übrigens: Du bist der Erste, der hier eine Frage in Form eines Videos formuliert :-bd

_________________
Gruß,
    tepui

[Kalender] [Link-Sammlung]
[bei Flickr]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer Stein
BeitragVerfasst: Di 19. Apr 2016, 09:03 
Offline
hard-rocker
hard-rocker

Registriert:
Sa 7. Nov 2009, 21:26
Beiträge: 313
Hallo, willkommen hier,
tepui hat recht. Magnetit wird am allerwahrscheinlichsten sein. Da der Stein recht hell aussieht, wird es sich um Magnetit-Einschlüsse handeln. Magnetit allein ist nämlich pechschwarz. Schau mal, ob der Stein kleine schwarze Körner enthält. Ist sein Gewicht höher, als man es normalerweise von anderen Steinen dieser Größe gewohnt ist ? Das könnte ein grober Anhaltspunkt über den Anteil an Magnetit sein. Normale hellere gesteine haben eine Dichte von um die 2,5 - 3,0 g/cm³. Magnetit liegt bei etwas über 5 g/cm³.
Wo hast Du ihn gefunden ? Was gibt es dort für Umgebungsgestein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer Stein
BeitragVerfasst: Di 19. Apr 2016, 14:50 
Offline
bachelor
bachelor

Registriert:
Mi 8. Aug 2007, 19:15
Beiträge: 80
Hi,

ein wenig vorsicht mit dem Attribut 'magnetisch'.

Hier ein paar schlaue Worte zum Magnetismus von Festkörpern:
https://de.wikipedia.org/wiki/Magnetism ... C3.B6rpern

Mit einem Magneten testest du in erster Linie, ob dein Testobjekt magnetisch oder magnetisierbar ist. Und die zwei Begriffe machen hier den Unterschied, den ich an einem Beispiel verdeutlichen möchte:

Mit deinem Dauermagneten kannst du eine 1 Cent Münze anheben, da der Stahlkern in der Münze magnetisierbar ist. Aber die 1 Cent Münze ist nicht magnetisch. Du kannst idR. nicht mit einer 1 Cent Münze eine weitere 1 Cent Münze anheben. Das würde ein ganz doofes Chaos im Portemonnaie verursachen. Die Münze ist magnetisierbar, aber nicht magnetisch. (Fun Fact: Nur die 1, 2 und 5 Cent Münzen haben einen Stahlkern und sind magnetisierbar, die anderen Münzen nicht!)

Dein Handstück enthält sehr wahrscheinlich Eisen in hinreichender Menge um magnetisierbar zu sein. Der Dauermagneten kann also das Handstück anheben. Aber du kannst sehr wahrscheinlich nicht mit dem Handstück ein anderes Stück Eisen/eine Cent Münze oder ähnliches anheben. Das erklärt auch, warum der 'Pin-Pointer' (eine Hall oder Förster-Sonde (?)) auf den Magneten reagiert, aber auf das Handstück nicht.

Was das Muttergestein deines Handstückes ist und was genau die glitzernden Flächen sind, lässt sich nur spekulieren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de