Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 17:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was für ein Stein ist das?
BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 21:34 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
Sa 2. Sep 2017, 21:18
Beiträge: 2
Moin Moin!

Ich beschäftige mich seit kurzem mit Geologie, Mineralien etc. Vor nicht all zu langer Zeit habe ich einen bunten Stein gefunden, und würde gerne wissen, was das für einer ist.... ich bin aber noch ein Neuling kann also noch nicht viel mit den ganzen begriffen anfangen , ich taste mich aber in laaaaaaangsamen Schritten ran. Würde euch auch gerne ein Foto zeigen, allerdings kann ich hier kein Anhänge senden und weiß nicht, wie ich es am besten machen soll. Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte...
Mfg nordic


edit: vlt geht es so
https://www.pic-upload.de/view-33852657 ... 6.jpg.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Stein ist das?
BeitragVerfasst: So 3. Sep 2017, 23:03 
Offline
badge of honor
badge of honor

Registriert:
Mi 26. Jul 2006, 10:02
Beiträge: 1129
Wohnort: Eifel (Zentrum)
Hallo nordic,

es ist immer schwierig einen Stein nach einem Foto zu bestimmen. Falls so etwas gelingen sollte ist folgendes notwändig:
Mehrere Fotos von verschiedenen Seiten mit Größenangabe/Maßstab,
Beschreibung des Steins,
Fundort, ggf. Beschreibung der Fundbedingungen.

Bei solch abgerundeten Steinen wie Dein Beispiel ist der Aufbau (Schichtung, Kristalle) nicht zu erkennen.

Ansonsten viel Spass im Forum,

Helge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Stein ist das?
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 19:12 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
Sa 2. Sep 2017, 21:18
Beiträge: 2
spotts hat geschrieben:
Hallo nordic,

es ist immer schwierig einen Stein nach einem Foto zu bestimmen. Falls so etwas gelingen sollte ist folgendes notwändig:
Mehrere Fotos von verschiedenen Seiten mit Größenangabe/Maßstab,
Beschreibung des Steins,
Fundort, ggf. Beschreibung der Fundbedingungen.

Bei solch abgerundeten Steinen wie Dein Beispiel ist der Aufbau (Schichtung, Kristalle) nicht zu erkennen.

Ansonsten viel Spass im Forum,

Helge


Hallo Helge!

ok, das mit dem foto hatte ich mir schon gedacht. eine bessere kamera besitze ich nicht - mein fehler..
die größe des steins ist etwas kleiner wie ein normaler 16x32 kiesel.
fundort wird dir nicht helfen, da ich diesen stein an einer schotterstraße gefunden habe. genau so wenig kann ich den stein beschreiben,
deshalb das foto. wenn ich jetzt geschrieben hätte, der stein ist rot schwarz weiß wären wir genau am gleichen punkt wo wir jetzt sind.
fundbedingungen? es war ca 23 grad mit leichtem südwestwind wenn ich mich recht entsinne... ne aber mal spass beiseite.
ich wollte keine 100% tige aussage. ich sehe dass, er zum beispiel nicht aus gold besteht, oder silber oder dass es kein amethyst ist. es hätte ja sein KÖNNEN, dass du als profi/experte/fortgeschrittener mir eine richtng aufzeigen kannst in die dieser stein gehen könnte. ich würde auch selber danach googlen. aber ich weiß nicht wo ich anfangen kann, da mir persönlich das wissen dazu fehlt.

trotzdem, danke für deine mühe
mfg nordic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Stein ist das?
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 15:36 
Offline
soft-rocker
soft-rocker

Registriert:
Do 10. Mai 2007, 14:24
Beiträge: 228
Wohnort: Essen
Helge hat natürlich recht, ist eher schwierig so ohne surroundings etwas zu erraten oder gar anzugeben.

Ich würde einfach mal sagen, es gibt hier größere Kristalle, habe so etwas mal bei einem Pegmatit gesehen, vielleicht Quarz (hellgrau), Feldspat (das rötliche) und irgendetwas mafisches (das Dunkle).

Aber es kann eben auch ein kompletter Irrläufer sein, etwas anthropogenes, eine Erzschlacke, die irgendwie gerundet wurde, oder so was.

Halt uns auf dem Laufenden, was deine weiteren Forschungen angeht (Dichte, Magnetismus, eventuell einmal zertrümmern und gucken was dabei rauskommt)...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de