Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 10:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geologische Besonderheiten in München
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 15:19 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
Do 28. Dez 2017, 15:04
Beiträge: 1
Ich bin auf der Suche nach sehenswerten geologischen Besonderheiten in der direkten Umgebung von München und für jeden Vorschlag dankbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geologische Besonderheiten in München
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 00:01 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Di 19. Dez 2017, 23:44
Beiträge: 12
Wohnort: Bonn
Das sollte interessant sein...
Die Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie
http://www.palmuc.de/bspg/index.php?opt ... 1&Itemid=1

Zusammenfassung aus „Geologie am Tagungsort München: Gesteine in und unter der TUM“ Technische Universität München:
"Moränenzügen im Süden und dem Tertiären Hügelland im Norden inmitten der Münchner Schotterebene. Diese bildet eine von Süden nach Norden fallende schiefe Ebene dar. Erosions- und Ablagerungsprozesse führten zu einer Terrassenlandschaft im heutigen Zentrum Münchens. Das Tagungslokal an der Technischen Universität München liegt auf der holozänen Altstadtterrasse. Wenige Meter unter der Oberfläche stehen die feinkörnigen Sedimente der Oberen süßwassermolasse, der „Flinz“ an. Das Trinkwasser Münchens kommt über Freigefälle-Leitungen aus den alpinen Bereichen. Bis zu 250 m tief liegende Horizonte des Tertiärs stellen wichtige Wasserreserven der Münchner Brauereien dar. Der tiefere Untergrund mit den Malmkarbonaten werden heute intensiv für geothermische Anlagen genutzt. Die Natursteinanwendungen an und in Gebäuden des Stammgeländes der Technischen Universität München spiegeln die Baugeschichte wieder. Vom ursprünglichen Hauptgebäude sind aufgrund von Kriegsschäden nur noch kleine Teile erhalten. Die Tagung findet in modernen Gebäudeteilen statt, in denen Kelheimer Kalkstein und die streifenartige Pflasterung des Hofes vor dem Audimax mit grünlichem Glimmerquarzit „Verde Spluga“ zu nennen sind."

Beste Grüße
Hippach


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de