Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 02:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sandduenen im kaledonischen Gebirge (Finnmark/NOR)
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 22:32 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Di 19. Dez 2017, 23:44
Beiträge: 14
Wohnort: Bonn
Hallo zusammen,
nach weiteren Beobachtungen, Literatursichtungen, einfachem Experiment komme ich zu folgender Vermutung:
- das o.g. Gebiet war eine Küstenline (flach ansteigend / abfallend)
- der o.g. Sand ist in der Swash-Zone (H. Zepp, Geomorphologie, nach CARTER 1988) entstanden
- in der o.g. Zone wird Gestein durch physikalische Verwitterung, insbesondere durch Desorption und Absorption von Wasser (H. Zepp, Geomorphologie) in Sand „zerlegt“ (eigener Versuch)
- durch Landhebung (H. Zepp, Geomorphologie) Skandinaviens ist die o.g. Zone stetig nach unten gewandert und hat weiteren Sand geliefert, der später u.a. zu Dünen aufgeschüttet/-geweht o.ä. worden ist
In einem Versuch habe ich ein Gestein (s. Bilder) von der Insel Tromso/NOR über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten mit normalem Leitungs- bzw. Mineralwasser (ca. 15-20 Grad C.) übergossen und abtrocknen lassen (Zimmertemp. ca. 20 Grad C.) und wieder mit H2O übergossen, immer wieder; Simulation der Swash-Zone; entstandener Schluff/Staub konnte nicht aufgefangen werden; beim Abgiessen des H2O ist dieser mitgeflossen; aktuelles / zwischenzeitliches Ergebnis (siehe Bilder):

Bild
Strand Tromso/NOR
Bild
Gestein, ca, 5x5x3cm Stück entnommen

Bild
Stein nach 2 Monaten

Bild
Stein/Sand nach 6 Monaten

Weitere Vermutungen zu SAND aus o.g. Erfahrungen:
a) Korngrösse und -rundung sind u.a. auch ein Masz für die Verweildauer in der Swash-Zone bzw. dem Aussetzen von Feucht- und Trockenzeiten / Desorption und Absorption von Wasser
b) Sand kann bei o.g. Bedingungen an Ort und Stelle = ohne Transport entstehen
c) Sand kann bei o.g. Bedingungen in geologisch kurzer Zeit entstehen = „Sand“ kann (fast) jedes Alter haben

Beste Grüße
Hippach


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de