Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 00:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geologischer Kompass für Android Tablets
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 17:03 
Offline
hard-rocker
hard-rocker
Benutzeravatar

Registriert:
Do 31. Mär 2011, 03:01
Beiträge: 298
Wohnort: Rancagua, Chile
Hallo Leute,
habe mir gerade drei Aplikationen für mein Samsung Tablet (Android) heruntergeladen, die einen Geologischen Kompass beinhalten, die Daten automatisch mit Ubikation (GPS), Uhrzeit und Beschriftung in einer hoffentlich bearbeitbaren Datenbank speichern. Ich werde das mal ausprobieren. Habt ihr das schon ausprobiert? Habt ihr da Erfahrung? Welche ist eure Lieblingsapp?

Grüsse
Rike =:)

_________________
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor;


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geologischer Kompass für Android Tablets
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 19:27 
Offline
hard-rocker
hard-rocker
Benutzeravatar

Registriert:
Do 31. Mär 2011, 03:01
Beiträge: 298
Wohnort: Rancagua, Chile
Hallo Leute ich habe jetzt ein wenig mit Rocklogger herumgespielt und bin ziemlich begeistert. Die App ist leicht zu bedienen und speichert die Daten (DIP, DIPDIR, Ubication, Rocktype, structurtype etc) als .csv also leicht in DBs einzulesen und zu handhaben.

Recolector de muestras geológicas ist eine andere App die sich mit geologischer Probenkartierung befasst.

Desplazamiento obliculo ist eine App die ebenfalls Strukturen und Proben kartiert. Was mir an dieser App gefällt ist der integrierte Teodolito der einem die Fotos direkt orientiert und eine Skala gibt. Wie die Formatformatierung aussieht hab ich noch nicht geschaut. Wenn ich was Neues hab, teil ich es euch gleich mit.

Probiert es auch mal. Die Apps sind gratis und vielleicht habt ihr noch andere Tips welche Apps man als Geologe/Geotechniker so brauchen könnte?

Grüsse
Rike =:)

_________________
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor;


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geologischer Kompass für Android Tablets
BeitragVerfasst: Mi 24. Okt 2012, 15:19 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Mo 19. Dez 2005, 17:32
Beiträge: 583
Wohnort: Frankfurt am Main
Der eGEO ist noch ganz brauchbar. Der Entwickler, Marco Foi, ist Geoinformatiker.
Mit RockGecko (Rocklogger Programmierer) kann man auch gut quatschen, der ist offen für Vorschläge. Ist selber kein Geologe.
Der Haken bei beiden Entwicklern ist, dass sie wohl eher selten im Gelände sind und die eigentlichen Anforderungen nicht kennen bzw. sich nicht bewusst sind, was eigentlich möglich wäre.
Der Vorteil der Software ist ja das schnelle Arbeiten, klick und fertig. Das wird aber z.T. durch unnötige Menüführung und UI-Design verkompliziert.

Ich hatte schon lange vor, die Apps mal mit einem "manuellen" Kompass zu vergleichen, bin aber nie dazu gekommen.
Die Smartphones haben wohl ab und zu mal Probleme mit dem Magnetfeld, dann stimmt der Kompass nicht mehr... von daher Vorsicht...
Außerdem hat nicht jedes Smartphone eine flache Rückseite.

Die Smart Tools sind noch ganz nett um Höhen & Entfernungen grob zu bestimmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geologischer Kompass für Android Tablets
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 14:35 
Offline
hard-rocker
hard-rocker
Benutzeravatar

Registriert:
Do 31. Mär 2011, 03:01
Beiträge: 298
Wohnort: Rancagua, Chile
Danke für die Hinweise, ich werd mal schauen dass ich am Wochenende ein wenig Zeit freimachen kann um mal mit Kompass und Tablet herum zu spielen und die Ausgabewerte zu vergleichen ;)

Eine praktische App hab ich noch gefunden, hilfreich für Literaturverzeichnisse. Einen Barcode Scanner der direkt Titel und Infos der Bücher in .cvs Form speichert. Yuppi. Werd meine Literaturdatenbank gleich mal abändern :-bd

Grüsse
Rike =:)

_________________
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor;


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geologischer Kompass für Android Tablets
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 12:44 
Offline
bachelor
bachelor

Registriert:
Mi 8. Aug 2007, 19:15
Beiträge: 78
Generell sollte man bei Apps immer darauf achten, was die alles so wollen.

Bei eGeo kann ich mich dran erinnern, dass die App vollen Zugriff auf das Telefonbuch + vollen Zugriff aufs Internet haben wollte. Das können fehler beim Programmieren sein, oder eben Datencrawler (Was ich egeo hier nicht unterstellen möchte.)

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geologischer Kompass für Android Tablets
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 15:12 
Offline
hard-rocker
hard-rocker
Benutzeravatar

Registriert:
Do 31. Mär 2011, 03:01
Beiträge: 298
Wohnort: Rancagua, Chile
Ja, da gibt es einige Apps die da Zugriff haben wollen. Ich hab mein Tablet deshalb auch strikt vom Telefon getrennt (Hab einfach nie die SIM-Karte eingesteckt) und Wi-Fi gibts ja heutzutage an jeder Ecke. Damit bleibt es voll nutzbar und alles kostenlos. Hab in dem Jahr das ich mein Tablet habe noch nicht einen Peso investieren müssen :-bd Das find ich das Beste!

Hatte übrigens keine Zeit dieses WE zum Teste aber nächstes WE ist langes Wochenende. Da werd ich bestimmt mal ne Stunde finden und ne kleine Statistik führen.

Wo wir dabei sind. Was muss ich eigentlich machen, damit mein deutscher Geologenkompass in Chile funktioniert. Er zeigt mir völlig komische Werte an...und wenn ich es mit dem aus dem Büro vergleiche, ist alles 180° verdreht. buh. ~x(

Rike =:)

_________________
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor;


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geologischer Kompass für Android Tablets
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 23:23 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Mo 19. Dez 2005, 17:32
Beiträge: 583
Wohnort: Frankfurt am Main
Chile? Südhalbkugel vs. Nordhalbkugel? Deklination/Inklination korrigieren? :-)
Was hast denn für ein Modell?

Für den GEKOM Gefügekompass von Breithaupt gehts das so:

(...)
4. Einstellen der Deklination und der Inklination

Vor dem Öffnen ist der GEKOM zu reinigen (siehe Abschnitt 7.)
- GEKOM auf eine feste, ebene Fläche legen
- Deckel aufklappen, die 3 Schrauben (3) nach und nach mit einem
passenden Schlitzschraubenzieher (max. 4,5 mm) lösen, bis sich das
Gehäuseoberteil samt Abdeckglas, Dosenlibelle und Freigabe-
hebel abnehmen läßt
- Gehäuseoberteil vorsichtig abnehmen und zur Seite legen
Deklination einstellen:
- Der Kompaßkreis kann nun vorsichtig gedreht und der Deklinations-
wert unter Benutzung der Kreisteilung am Indexstrich eingestellt
werden.
- Gehäuseoberteil wieder vorsichtig aufsetzen und dabei so zum Ge-
häuseunterteil zentrieren, daß das Spiel der Schraubenlöcher in
Quer- und Längsseite vermittelt ist
- Schrauben nach und nach gleichmäßig anziehen
Inklination einstellen:
- GEKOM auf eine horizontierte, magnetfreie Fläche legen
(die Dosenlibelle muß einspielen)
- Gehäuseoberteil abnehmen (siehe oben)
- Kompaßnadel sehr vorsichtig von der Pinne abheben und darauf
achten, daß keinerlei Schmutz auf Pinne oder Achatlagerung gerät
- Das Inklinationsgewicht (Gummiring) auf der Nadel so verschieben,
daß die Nadel nach dem vorsichtigen Wiederauflegen auf die Pinne
horizontal schwingt.
Eventuell sind mehrere Versuche notwendig, möglicherweise ist das
Gewicht auf die andere Seite der Nadel umzusetzen.
Bei geöffnetem Kompaß kann auch die Umhängeschnur getauscht oder
in der Länge verändert werden.
(...)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de