Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 18:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Praktikum vor Studienaufnahme?
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2010, 11:14 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
Mi 26. Mai 2010, 14:23
Beiträge: 5
Hallo zusammen,

zum WS 2010/11 möchte ich Geowissenschaften studieren und es heißt, es sei nicht verkehrt, das berufsbezogene Praktikum vor dem Studium abzuleisten.
Meine Frage: Macht es Sinn bzw. hat jemand Erfahrung mit einem Praktikum vor Studienaufnahme im Bereich Geowissenschaften? Man hat ja noch überhaupt keine konkreten geologischen Kenntnisse, die man im Praktikum miteinbringen und anwenden könnte. Dennoch wurde es mir an der Uni empfohlen, das Praktikum ruhig vor Studienaufnahme abzuleisten. 8 Wochen sind gefordert, aber aufgrund meiner Berufsausbildung brauche ich nur 4 Wochen abzuleisten.

Die andere Frage wäre, welche Branchen und Firmen könnten denn so in Betracht kommen? Bergbauunternehmen, Hoch-Tiefbau, Kartierungsinstitute würdenmir spontan einfallen. Habt ihr dazu ein paar Ergänzungen und Erfahrungen für mich? Das wäre super.

Danke im Voraus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktikum vor Studienaufnahme?
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2010, 12:15 
Offline
soft-rocker
soft-rocker

Registriert:
Do 10. Mai 2007, 14:24
Beiträge: 228
Wohnort: Essen
Hallo Externstein und herzlich willkommen!

Du hast recht, dass ein Praktikum vor Studienbeginn eine fragliche Sache ist, insbesondere, da du dem Arbeitgeber quasi nichts mitbringst. Einzige Ausnahme: Arbeitskraft: Du könntest als Bohrhelfer dein Praktikum ableisten, eventuell sogar gegen eine (lausige) Bezahlung, da die erforderlichen Vorkenntnisse in wenigen Stunden erlernbar sind. Man muss natürlich wetterfest und körperlich belastbar sein.

Ansonsten hast du vielleicht eine Chance über deine vorhandene Ausbildung, je nachdem, was das für eine Richtung war.

Bohrunternehmen gibt es einerseits größere (mittelständische), natürlich die ganz Großen (Bilfinger, Ölbohrfirmen, etc.) und sehr sehr viele kleine und kleinste, insbesondere der Außendienst von Erd- und Grundbaulaboren. Solche Labore werden/wurden von fast allen bedeutenden Baugrundgutachter-Büros unterhalten. Hier ist am ehesten die Möglichkeit kurzfristig und "heimatnah" eingesetzt zu werden.

Nächste Möglichkeit vor dem Studium: Wenn du Software oder gar Hardware - Kenntnisse hast, kannst du als Tabellen-Guru jobben. So was kann man bei ausreichender Vertauensbasis später auch als Administrator der Firma ausbauen. Noch später fällt dir dann auf, dass du mehr verdienst als die studierten...

Ich weiss nicht, wie heute das Bacc. Studium genau abläuft. Vllcht hat man später gar keine Zeit mehr für ein Praktikum. Sonst würde ich empfehlen, die 8 Wochen zu teilen oder auch beliebig zu überschreiten. Dann gewinnt man mehr und/oder verschiedene Eindrücke, was eiem später die Spezialisierung und genaue Berufswahl erleichtert.

Gruß und viel Glück

Mullagan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktikum vor Studienaufnahme?
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2010, 13:28 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Sa 9. Jul 2005, 00:41
Beiträge: 810
Wohnort: München
Obwohl dir 4 Wochen Praktikum erlassen wurden, würde ich dir raten die 8 Wochen auch zu nutzen. Meist braucht man eh erst 2 oder 3 Wochen um richtig anzukommen und schon wärst du wieder weg. Ich habe mir während des Studiums ein Urlaubssemester genommen und 3 Monate Praktikum bei einer peruanischen Bergbaufirma gemacht und 3 Monate Spanisch gelernt (zugegeben, erst Spanisch, dann Praktikum wäre besser gewesen, aber es ging nicht anders).

Einige gute Beispiele fürs Praktikum hast du selbst schon genannt. Ich denke, so ohne Vorwissen, wäre evtl ein Praktikum beim BGR oder des geologischen Landesämtern gut. Da würde man in der Regel dann die Grundlagen lernen und ein breiteres Spektrum an Tätigkeiten ableisten. Wenn ich mich nicht irre, gibt es beim Geologischen Dienst NRW auch Schüler-Praktika. Da sollten die mit einem Studenten der gerade anfängt auch was anfangen können. Die Ämter betrachten Praktika als Teil ihres staatlichen Auftrags.

_________________
The Lost Geologist
http://lostgeologist.blogspot.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktikum vor Studienaufnahme?
BeitragVerfasst: Fr 2. Jul 2010, 13:43 
Offline
bachelor
bachelor

Registriert:
Fr 18. Aug 2006, 20:16
Beiträge: 117
Wohnort: Mainz
hi

also ich habe ein praktikum vor meinem studienbeginn gemacht und fand es sehr gut (kam allerdings auch mit vorwissen).
Das war ein ingenieurbüro und die arbeitseinsätze und die bezahlung waren gut.

allerdings hab ich mir das nicht ans betriebspraktikum anrechnen lassen- das fand ich zu dreist da ich effektiv ja noch gar nicht studiert habe. meine 8 wochen kommen also auch erst noch..

mfg,
laura


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktikum vor Studienaufnahme?
BeitragVerfasst: Do 27. Jan 2011, 15:05 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Mo 7. Sep 2009, 12:11
Beiträge: 20
Wohnort: Berlin
hi, ich studiere auch gerade geologie im 3. semster des bachelor und muss mich jetzt langsam um einen praktikumsplatz kümmern. ich weiß also nicht, ob es besonders sinnvoll ist, das praktikum vorher zu machen, aber ich denke wenn man schon einiges vorwissen mitbringt aus dem studium, hat man bestimmt mehr auswahl und wahrschienlich eher die möglichkeit, wirklich in den "berufsalltag" von geologen hineinschnuppern zu können, da man evtl nicht nur als "mädchen für alles" eingesetzt wir. ich versuche mein praktikum im ausland zu machen und falls du so etwas vorhast, würde ich dir raten, zu warten, bis du mitten im studium steckst, da es eh nicht so einfach ist, auch einen solchen praktikumsplatz zu bekommen und ich mir kaum vorstellen kann, dass man ohne vorwissen wirklich eine chance auf einen interessanten praktikumsplatz hast. außerdem können einem oftmals die professoren helfen, die ja auch immer irgendwelche verbindungen zu allen möglichen ecken der welt haben....und die professoren lernst du eben erst neben dem studium kennen. ich rate dir also noch zu warten....
viel spaß bei deinem studium. war ne gutre wahl :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktikum vor Studienaufnahme?
BeitragVerfasst: Do 27. Jan 2011, 15:06 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Mo 7. Sep 2009, 12:11
Beiträge: 20
Wohnort: Berlin
oh....na dein studium hat ja eh schon begonnen....also ist meine antwort wohl hinfällig


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de