Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 16:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Promotionsstelle an der BAM Berlin-Steglitz
BeitragVerfasst: Sa 2. Feb 2013, 23:21 
Offline
master of desaster
master of desaster
Benutzeravatar

Registriert:
Do 16. Jan 2003, 11:10
Beiträge: 529
Wohnort: Göttingen
Stellenausschreibung
Auftrag der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung ist es, den Einsatz von
Technik sicher und umweltverträglich zu gestalten.
Unsere Forschung, Prüfung, Zulassung und Regelsetzung dienen der Sicherheit in Technik
und Chemie. Als Bundesoberbehörde und Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums
für Wirtschaft und Technologie (BMWi) mit 1700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
haben wir nationale und internationale Aufgaben, kooperieren mit der universitären und
außeruniversitären Forschung und fördern den wissenschaftlichen Nachwuchs.
Für den Fachbereich 7.1 „Baustoffe“
in Berlin-Steglitz suchen wir zum 1. April 2013 eine/n
wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
(Doktorand/in)
der Fachrichtung Mineralogie, Geowissenschaften,
Werkstoffwissenschaften, Bauingenieurwesen oder vgl.
Entgeltgruppe 13 TVöD
Vollzeit, Zeitvertrag für 18 Monate,
mit der Option zur Verlängerung um weitere 18 Monate
Aufgabengebiet:
Bearbeitung eines Forschungsvorhabens zur thermalen Nachbehandlung von
Ultrahochleistungsbeton; dazu gehören:
• Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten
• Anwendung mineralogischer Methoden zur Charakterisierung von Gefüge und
Zusammensetzung von Baustoffen
• Erstellung von Berichten und Publikationen
Anforderungsprofil:
• abgeschlossenes Hochschulstudium in einer der o.g. Fachrichtung mit Schwerpunkt
angewandte Mineralogie, Baustoffe o. ä.
• gute Kenntnisse im Bereich Baustoffe
• praktische Erfahrungen im Umgang mit mineralogischen, physikalischen sowie
stofflichen Untersuchungsmethoden (Polarisationsmikroskopie, REM, TEM,
XRD, DTA) sind wünschenswert
• gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• gutes fachbezogenes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
• gute Vortrags- und Publikationsfähigkeiten
• Kommunikationsfähigkeit und teamorientierte Arbeitsweise
Fachbezogene Auskünfte können telefonisch bei Herrn Dr. Fontana unter
030 / 8104-1713 eingeholt werden.
Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt
berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der
Kennziffer 8/13 – 7.1 bis zum 15. Februar 2013 an die BAM Bundesanstalt für
Materialforschung und –prüfung, Referat Z.3, Unter den Eichen 87,
12205 Berlin.

_________________
If you are not part of the solution you are part of the precipitate!
http://scilogs.spektrum.de/mente-et-malleo/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de