Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 16:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Glasartiges Schiefergestein
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 20:03 
Offline
newbie
newbie

Registriert:
Do 14. Aug 2014, 19:43
Beiträge: 1
Hallo liebe geoversum-community,

eins vorweg: ich bin KEIN Geologe, d.h. weder Student noch Hobbygeologe und verstehe daher von den meisten Begriffen nur Bahnhof :)

Nun zum Thema. Vor kurzem war ich im Sommerurlaub in Kärnten und habe dort einen wirklich eigenartigen Stein gefunden, der in seiner Struktur stark normalem Schiefer ähnelt. Die Besonderheit des Steines liegt jedoch darin begründet, dass die einzelnen Schieferschichten regulärem Glas sehr ähnlich, d.h. durchsichtig sind. Aufgrund der Menge an Schichten wird aus dem Stein dann sogleich eine Art Spiegel, der Licht auf wunderschöne Weise reflektiert. Ich habe mit Hilfe von Google versucht, dessen wissenschaftliche Bezeichnung herauszufinden, fand jedoch keinerlei passende Sucheinträge, also vergleichbare Steine. Daraufhin war ich mir nicht sicher, ob der Stein nicht künstlichen Ursprungs sein könne und nahm kurzerhand ein Feuerzeug zur Hilfe, mit dem ich wiederum probierte, eine einzelne Schicht zu schmelzen (Plastik schmilzt!). Da sich bis auf eine geringfügige Rußablagerung nichts tat, bin ich nun fast überzeugt, dass der Stein echt ist. Eigentlich wollte ich euch noch ein Foto von dem Stein mitgeben, doch funktioniert meine Handykamera seit kurzem nicht mehr (Softwarefehler, Android ftw.!). Also, wer hat 'ne Ahnung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Glasartiges Schiefergestein
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 23:53 
Offline
badge of honor
badge of honor

Registriert:
Mi 26. Jul 2006, 10:02
Beiträge: 1160
Wohnort: Eifel (Zentrum)
Hallo JanIs,

ich denke es ist unverzichtbar ein Foto des Steines ein zu stellen. Selbst dabei gibt es keine Garantie einer Bestimmung.
Hilfreich ist es wenn der exakte Fundort und die Fundbedingungen (Flussbett, Halde, anstehendes Gestein) angegeben werden.
Deiner Beschreibung nach wird dein Stein in die Gruppe der metamorphen Gesteine gehören (sollte es keine Schlacke etc. sein).
Schau einmal unter den Begriffen: Muskovit, Phyllite und Glimmerschiefer nach.
Eine Abhandlung über die Geologie von Kärnten ist hier:
www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/CAR ... 1-0170.pdf
Es ist zwar ein älterer Bericht dennoch einfach geschrieben und erklärt.

Willkommen im Forum,

Gruss
Helge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de