Geh barfuß über warmen Sand.
      Spür die Erde unter deinen Füßen ...
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 10:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fundstück aus der Schulsammlung
BeitragVerfasst: So 19. Jul 2009, 12:19 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
So 21. Jun 2009, 14:26
Beiträge: 9
Hallo,
ich habe in unserer Schulgesteinssammlung das folgende Fundstück gefunden:

Bild

Bild

Das Gestein enthält Versteinerungen der folgenden Art: Lepidodendron obovatum Sternb.

Bild

Zu dem Gestein sind noch folgende Infos "erhalten": Oberkarbon, Mörs, Niederrhein.

Hat jemand eine Idee um was es sich handeln könnte.
Danke für eure Hilfe
Gruß
Hannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fundstück aus der Schulsammlung
BeitragVerfasst: So 19. Jul 2009, 17:17 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Do 28. Mai 2009, 20:40
Beiträge: 21
Mhmm, schwer zu sagen vom Foto aus, ich schätze mal basierend auf den damals vorherschenden Ablagerungsbedingungen Ton, vielleicht mit kalkigem Anteil. MEhr fällt mir dazu erst mal nicht ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fundstück aus der Schulsammlung
BeitragVerfasst: So 19. Jul 2009, 18:20 
.. siehe unten


Zuletzt geändert von Pentagonit am So 19. Jul 2009, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fundstück aus der Schulsammlung
BeitragVerfasst: So 19. Jul 2009, 18:22 
Google-Suche ergab.. soll von Moers auf karbonzeitlichen Ton-, Schluff- und Sandsteinen vorkommen.

Gruß Peter ..


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fundstück aus der Schulsammlung
BeitragVerfasst: So 19. Jul 2009, 20:03 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
Mi 5. Nov 2008, 12:26
Beiträge: 18
Wohnort: Freiberg
joa passt doch gut auch zum Oberkarbon die Färbung :)
Der Schuppenbaum ist ja typisch auch noch bei "uns" im Oberkarbon ..
Wenn du wissen wilst willst was für ein Bindemittel vorliegt hau einfach ma Salzsäure drauf :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fundstück aus der Schulsammlung
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 13:10 
Ja, nur wenn dann nichts unter HCL (Salzsäure) aufschäumt bzw. aufbraust, liegen keine kalkigen Anteile vor. 8)

Hallo Hannes,

im Umgang mit Säuren bitte folgenden Link beachten!

viewtopic.php?f=24&t=2766&p=13625#p13625

Gruß Peter


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fundstück aus der Schulsammlung
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 16:26 
Offline
beginner
beginner

Registriert:
So 21. Jun 2009, 14:26
Beiträge: 9
Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
Gruß Hannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fundstück aus der Schulsammlung
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 08:16 
Offline
badge of honor
badge of honor

Registriert:
Mi 26. Jul 2006, 10:02
Beiträge: 1129
Wohnort: Eifel (Zentrum)
Hallo Hannes,

ich möchte deine Schulsammlung nicht beleidigen, aber das Fossil gehört zu den Farnen.

Das Laub von Lepidodendron sieht so aus:

http://www.arthropods-in-baltic-amber.d ... ge0035.htm

Dein Stein wird wohl aus feinem Sand- oder Siltstein bestehen. Kalkiges Material ist kaum zu erwarten.

Ich werde einmal in mein Archiv schauen.

Gruss
Spotts


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
forum geoversum © 2002 - 2012 by geoversum - last modified apr-11-2012
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
layout modified by geoversum based on FI Subice by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de